Skip to main content

Ist Schokolade giftig für einen Hund? - Ja oder Nein?

Ist Schokolade giftig für einen Hund? Diese Frage lässt sich mit einem deutlichen “Ja” beantworten. Das Giftige in der Schokolade ist der Kakao. Je mehr Kakao* in einer Schokolade enthalten ist, umso giftiger wirkt sie sich auf den Hund aus.

Abhängig vom Kakaogehalt und der Dosis, die ein Hund zu sich genommen hat, kann bereits ein 5kg schwerer Hund an 25g Zartbitterschokolade sterben.

Warum ist Schokolade für den Hund giftig (Kakao)?

Warum ist die Schokolade für den Hund giftig? Dies liegt an dem Wirkstoff “Theobromin“, der sich in der Kakaobohne befindet.

Rechtzeitig handeln und sofort seinen Tierarzt benachrichtigen!

Leichte Vergiftungserscheinungen:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Eine vermehrte Wasseraufnahme

Schwere Vergiftungserscheinungen:

  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Erhöhte Atemfrequenz
  • Fieber
  • Zittern
  • Dauerhaftes Zittern
  • Epileptische Anfälle

Ist Schokolade giftig für einen Hund? - Ja oder Nein?



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere